Schulsozialarbeit in der Krisenzeit

Schulsozialarbeit in der Krisenzeit

Liebe Schülerinnen und Schüler der Carl-Benz-Schule, liebe Eltern und Personensorgeberechtigten, liebe Betriebe,

die Corona-Krise stellt uns alle vor große Herausforderungen und Veränderungen.

Aber auch in diesen Zeiten möchte die Schulsozialarbeiterin weiterhin ein zuverlässiger Ansprechpartner sein bei Problemen wie

  • persönlichen Krisen
  • Problemen im familiären Umfeld
  • Problemen mit dem Betrieb
  • Konflikten im Freundeskreis oder Klassenverbund
  • Mobbing
  • Suchtproblemen
  • finanziellen Schwierigkeiten
  • der Suche nach geeigneten Beratungsstellen/Hilfsangeboten
  • der Vermittlung an jeweilige Fachdienste

Bitte mail an: herrmann@cbs.karlsruhe.de oder anrufen: 01573 5642864

In dringenden Fällen auch folgende Beratungsstellen kontaktieren:

  • www.corona.karlsruhe.de
  • Jugendnetz Baden-Württemberg
  • Erziehungs-und Familienberatungsstellen
  • Berufsberatung/Agentur für Arbeit
  • Jugendamt Karlsruhe
  • Handwerkskammer Karlsruhe/Ausbildungsberatung
  • IHK Karlsruhe/Ausbildungsberatung
  • Jugend-und Drogenberatung der Stadt Karlsruhe
  • Frauenhaus, Verein zum Schutz misshandelter Frauen und deren Kinder e.V.

Scheut Euch nicht, sondern holt Euch Hilfe! Unterstützung ist immer wichtig, um das Leben zu meistern.

Bleibt bitte alle gesund!

Eure Schulsozialarbeiterin Elvira Herrmann