Informationsabend der Fachschule für Technik

Mit den Worten: “Sie werden als qualifizierte Fachkräfte in der Arbeitswelt gesucht. Wir freuen uns sehr, Sie so zahlreich in der Carl-Benz-Schule zum Informationsabend der Fachschule für Technik begrüßen zu dürfen.”, empfing der Schulleiter Herr Josef Nißl die Gäste.

“Als Techniker können Sie Führungsaufgaben im mittleren Management übernehmen, selbstständig technische Problemstellungen lösen und unter anderem für die Ausbildung und Mitarbeiterführung verantwortlich sein. Damit sind Sie auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt.”, bekräftigte dies die Abteilungsleiterin Katja Issle.

Am 05. Februar 2018 um 19 Uhr erhielten die Interessenten der Fachschule für Technik alle wichtigen Informationen. Frau Issle stellte das Teil- und Vollzeitmodell der Fachschule vor und erläuterte die Unterrichtsfächer. Interessierte Fragen zeigten, dass insbesondere das Bewerbungsverfahren für die Gäste von besonderer Bedeutung war. Dies ist nicht verwunderlich, da sowohl die Teilzeit- als auch die Vollzeitklasse jeweils nur 24 Schüler/innen in die begehrte Weiterbildung “Staatlich geprüfte/r Techniker/in” aufnimmt.

Über Details der Unterrichtsfächer erkundigten sich die Anwesenden bei einem offenen Rundgang. Die Lehrkräfte der Fachschule hatten auf Stellwänden ihre Fächer veranschaulicht und standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Wir danken unseren Gästen für das Interesse und den angenehmen Abend.
Wir freuen uns über qualifzierte Bewerbungen.