Bundesweite Schulschließung ab 16.12.2020

Update 15.01.2021

Die Landesregierung Baden-Württemberg hatte angekündigt, aufgrund der aktuellen Daten über eine Öffnung der Schulen ab dem 18. Januar 2021 zu entscheiden.

Am 14. Januar 2021 wurde entschieden, dass die gegenwärtig geltenden Schulschließungen bis Ende Januar fortbestehen, da die Anzahl der Neuinfektionen bislang nicht deutlich zurückgeht.

An der Carl-Benz-Schule wird der Fernlernunterricht damit fortgesetzt.

Neue Entscheidungen sollen erst nach Beratung der Bundeskanzlerin mit den Landesregierungen am 25. Januar 2021 getroffen werden.


Update 07.01.2021

Aufgrund weiter zu hoher Corona-Infektionszahlen wird der Lockdown verlängert.

Das bedeutet, dass es ab Montag 11. Januar 2021 an der Carl-Benz-Schule nur Fernunterricht geben wird. Dieser findet gemäß unserem Stundenplan statt. Weitere Informationen erhalten unsere Schüler/innen über Teams.

Allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021.


Stand 14.12.2020

Am 13. Dezember 2020 beschlossen Bund und Länder die bundesweite Schulschließung, um die Kontakte im Zeitraum vom 16. Dezember 2020 bis zum Ende der Weihnachtsferien deutlich einzuschränken.

Damit findet ab Mittwoch, 16. Dezember 2020 kein Präsenzunterricht an der Carl-Benz-Schule statt.

Unsere aktuellen Abschlussklassen erhalten gemäß dem Stundenplan Fernlernunterricht. Dies betrifft die Klassen:

3BKR3, FRKR2, FTM2, FTMT3, M3VF1, M3VF2, R3BC1.

Alle anderen Klassen starten am 16. Dezember 2020 in vorgezogene Weihnachtsferien.

Unsere Schüler/innen werden im kommenden Jahr über den Stundenplan und Teams über das weitere Vorgehen informiert.

Wir wünschen allen eine gesunde Weihnachtszeit.