174 Absolventen feiern ihren erfolgreichen Abschluss

174 Absolventen feiern ihren erfolgreichen Abschluss

Am Donnerstag, den 15.12.2017 um 19:00 Uhr trafen sich Eltern, Verwandte, Freunde, Lehrer, die Schulleitung und natürlich alle Absolventen, um gemeinsam deren erfolgreichen Abschluss der Berufsschulprüfung im Winter 2016 zu feiern.

Feierlich wurden an diesem Abend 86 Prüflinge der Fahrzeugtechnik und 88 Prüflinge der Metalltechnik in ihre berufliche Zukunft entlassen.

abschlussfeier-w2016-preistra%cc%88ger2Auch bei der diesjährigen Berufsschulabschlussprüfung erzielten zahlreiche Schüler hervorragende Ergebnisse:
Die beste Note mit 1,2 erreichte der Industriemechaniker Marius Neufeld.
Einen Preis für einen Notendurchschnitt besser als 2,0 erhielten ebenfalls die KFZ-Mechatronikerin für System- und Hochvolttechnik Christina Schmieder (1,3) und die KFZ-Mechatroniker für Nutzfahrzeugtechnik Yannis Mondring (1,3) und Christian Seifried (1,5).
29 Schüler erhielten außerdem ein Lob für einen Schnitt von 2,0.

abschlussfeier-w2016-schaumburg2Die Schulleitung gratulierte den stolzen und glücklichen Absolventen ebenso herzlich wie die Gastrednerin Frau Marie Dietlmeier, Ausbildungsleiterin und Abteilungsleiterin der Detailkonstruktion bei der IBS Dr. Klaus Schnürer GmbH. Dabei wurde betont, wie wichtig der erzielte Erfolg als solide Grundlage für die weitere berufliche Zukunft ist.

Im kleinen Rahmen überreichten die Klassenlehrer den Absolventen die Zeugnisse. Dieser Abschluss und Höhepunkt des Abends wurde nicht nur von Glückwünschen begleitet, sondern meist auch von einem Rückblick auf vergangene Erlebnisse.

Am Ende des gelungenen Abends stand ein gemütliches Beisammensein am Buffet, wobei mit Anekdoten aus der gemeinsamen Schulzeit Erinnerungen aufgefrischt wurden.

Wir gratulieren herzlich unseren Abschlussklassen:

abschlussfeier-w2016-m4im1
M4IM1

abschlussfeier-w2016-r4nf1
R4NF1

abschlussfeier-w2016-m4im2
M4IM2

abschlussfeier-w2016-r4pw1
R4PW1

abschlussfeier-w2016-m4mb1
M4MB1

abschlussfeier-w2016-r4pw2
R4PW2

abschlussfeier-w2016-m4pa1-pg
M4PA1

abschlussfeier-w2016-r4sh1
R4SH1


Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungmeister der KFZ-Servicetechnik 2016

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungmeister der KFZ-Servicetechnik 2016

cbs-schulleben-aktuelles-meisterfeier-2296 Meisterinnen und Meister aus 17 Handwerksberufen wurden am 26. November 2016 im CongressCentrum Pforzheim bei der jährlichen Meisterfeier der Handwerkskammer Karlsruhe geehrt.

Auch 11 Jungmeister der Carl-Benz-Schule erhielten aus den Händen von Kammerpräsident Joachim Wohlfeil und Hauptgeschäftsführer Gerd Lutz ihre Meisterbriefe der KFZ-Servicetechnik.

cbs-schulleben-aktuelles-meisterfeier-1Mit dem besten Ergebnis im Prüfungsjahr 2016 wurde Herr Julian Heinrich als Jahrgangsbester besonders geehrt und erhielt seinen Meisterbrief gerahmt.

Damit liegt eine intensive und anspruchsvolle Zeit des Lernens hinter unseren Jungmeistern. Sie haben fachliches Können, solide Arbeit und Durchhaltevermögen bewiesen und führen nun mit dem Meistertitel ein Qualitätssiegel im Handwerk, das für das Vertrauen bei den Kunden sorgt. Der Meisterbrief öffnet nicht nur den Weg zu Führungspositionen in handwerklichen Unternehmen, sondern ermöglicht auch die Gründung eines eigenen Handwerksbetriebes.

„Sie haben hart für den Meisterbrief gearbeitet und sich diesen redlich verdient. Es liegt nun in Ihren Händen, den Nachwuchs zu motivieren. Wir setzen auf Sie, dass Sie Ihre Leidenschaft weitergeben!“ Diesen Worten des Kammerpräsidenten Joachim Wohlfeil möchten wir uns anschließen.

Wir gratulieren unseren Meistern zu ihrem Erfolg und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute.

cbs-schulleben-aktuelles-meisterfeier-3


Preisverleihung für Technikerschüler der CBS

Preisverleihung für Technikerschüler der CBS

Carl-Benz-SchuleAm 8. Oktober wurden die Preise des „Engineering Newcomer 2014“ auf der Motek in Stuttgart verliehen. Mit dabei zwei unserer Schüler, Andreas Bruhn und Christian Stern, unterstützt von ihrem ehemaligen Klassenlehrer, Herr Peles.

Die beiden Absolventen der Fachschule für Technik hatten ihre im Unterricht entstandene Projektarbeit eines per Akkuschrauber angetriebenen Messescooters eingereicht.

Mitte September kam dann die überraschende Einladung zur Preisverleihung, des von den Firmen Cadenas und Norelem sowie der Fachzeitschrift „Konstruktionspraxis“ veranstalteten Wettbewerbs.

Zu gewinnen gab es neben Ruhm und Ehre, Preisgelder für Schüler und Schule. Jeweils 2000€ für den ersten, 1000€ für den zweiten sowie 500€ für den dritten Platz.

Die Jury bestehend aus Marcus Schneck – Geschäftsleiter bei Norelem, Matthias Grywatsch – Bundesarbeitskreis Fachschule für Technik und Jürgen Heimbach – Geschäftsführer von CADENAS machte sich die Entscheidung nicht leicht und wählte aus zahlreichen Einsendungen die drei Finalisten aus.

Neben den ersten und zweiten Preisträgern, die mit der Konstruktion einer standardisierten Abschweißvorrichtung für Transportgestellböden und einer Konstruktion zum teilautomatisierten Schweißen von Haltewinkeln überzeugten, kam das Team der CBS auf einen respektablen dritten Platz.

Herr Peles, konnte sich neben dem Erfolg seiner Schützlinge ebenfalls über 500€ für die Carl-Benz-Schule freuen, die er stellvertretend in Empfang nahm.

Auch im kommenden Jahr besteht wieder die Chance beim Engineering Newcomer des Jahres teilzunehmen. Wir freuen uns über engagierte, kreative Schülerinnen und Schüler.

Autor: J. Kirchner